Seminar mit Ines Kivelitz und Ines Koopmann

 

"Wie bist du denn so und warum?"

Eine ganzheitliche Betrachtungsweise nach Traditioneller Chinesischer Medizin und welchen Einfluss das auf das Hundetraining hat.

Lucky, ganz nomen est omen, ist ein freudiger, überschießender Hund. Kann kaum still sitzen und alles regt sein Interesse. Er brennt für alles. Zudem ist ihm ständig zu warm, er liegt gerne kühl und nachts wechselt er häufig die Plätze.

Rocky hingegen sieht in jeder Hundebegegnung die Chance seines Lebens. Er ist ein Hund, der weiß was er will und ist voller Tatendrang. Durchkreuzt jemand seine Pläne, kann er das gar nicht leiden. Zudem leidet er häufig an Sodbrennen und Magenschmerzen.

Mäuschen ist nicht so der sichere Hund, ihm ist vieles sehr unheimlich und reagiert sehr schnell gestresst. Er fürchtet sich vor vielen Dingen. Das Stubenreinwerden war ein ewiges Thema bei ihm und immer noch kommt es mal vor, dass er in Aufregungssituationen tröpfelt. Auch muss er relativ häufig. Auf Blasenentzündungen hat er ein Abo gebucht, so scheint es.

Ganzheitlich betrachtet bedeutet: Körper geht nicht ohne Geist, Geist geht nicht ohne Körper. Leidet der Organismus auf der einen Ebene, zieht es die andere Ebene mit.

In diesem Praxisseminar erläutern wir die Basisgrundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin und beleuchten die einzelnen Hundepersönlichkeiten. Wie ist er/sie denn so als Persönlichkeit, erweitert um den Blick der TCM. Ist er ein Lebertyp oder doch eher ein Herztyp?
Daraufhin spannen wir den Bogen, was das heißt für Training und Zusammenleben mit dieser Hundepersönlichkeit.

Bitte Beachten: Bei diesem Workshop gibt es keine Unterscheidung in aktive/passive Teilnahme. Alle Teilnehmer die möchten können ihre Hunde mitbringen. Vor Ort wird entschieden mit welchen Hunden aktiv gearbeitet wird. Es besteht daher kein Anspruch darauf, dass mit jedem teilnehmenden Hund praktisch gearbeitet wird, da im Sinne aller Teilnehmer entschieden wird, welche Konstellationen unterschiedliche Einblicke ermöglichen. So können am Ende des Workshops alle Teilnehmer möglichst viel Input mit nach Hause nehmen.

 

max. 18 Teilnehmer              noch 5 Plätze verfügbar

 

Preis:  235,-€  

 

Anmeldung

Bringen Sie ihren Hund mit?
Wenn Sie Ihren Hund mitbringen..

Zurück